Umreifen mit Polypropylenband

Polypropylenband (PP) das meistbenutzte und preiswerteste Umreifungsband.
Es zeichnet sich durch eine hohe Elastizität aus, jedoch hält es die Spannung
nicht über einen langen Zeitraum.
PP-Band kann man für manuelle oder automatische Verarbeitung wählen.
Man setzt es für die Umreifung von Paketen, Kartons oder leichten Paletten ein
und benutzt es in allen Halbautomaten und den meisten Vollautomaten.
Man verschließt das Band mit Kunststoffschnallen, Verschlusshülsen oder, bei
Automaten, per Schweißverschluß.
Die Verletzungsgefahr bei der Verarbeitung ist sehr gering und Polypropylen ist
sehr gut recykelbar.

Unterkategorien